Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /mnt/web211/a0/94/5496894/htdocs/automotivemedia-cms/includes/file.phar.inc).

Auto: Diese Farben sind besonders oft in Unfälle verwickelt

Sicherheit auf der Straße fängt bei der Farbwahl an. Das zeigt eine Untersuchung. Demnach geraten bestimmte Autos besonders häufig in Unfälle. Dunkle Farben erhalten den Wert des Autos – aber helle steigern die Sicherheit. Das besagt eine Untersuchung des britischen Unternehmens "Road Angel". In roten Autos scheppert es am häufigsten Demnach ist das Unfallrisiko in einem roten Auto am größten. Allerdings gibt es bei Rot eine Besonderheit: Die Farbe ist weder sehr dunkel noch sehr hell – dafür aber wird sie besonders häufig für betont sportliche Modelle gewählt.

Unwetter wütet über Deutschland: Chaos mit Zugverspätungen und Verletzten

Ein schweres Unwetter hat in mehreren Bundesländern für Chaos gesorgt: Der Bahnverkehr wurde lahmgelegt, Autos, Strom- und Telefonleitungen beschädigt und Passanten verletzt. Ein Unwetter hat den Fernverkehr der Bahn am Montagabend ausgebremst, Dächer abgedeckt, Autos sowie Strom- und Telefonleitungen beschädigt. Mehrere Menschen wurden von umstürzenden Bäumen getroffen und verletzt. Das Unwetter mit teils kräftigen Sturmböen zog am gestrigen Nachmittag und Abend über mehrere Bundesländer hinweg.

ADAC-Test: Das sind die Auto-Gewinner und Verlierer des Autojahres 2023

Neue Autos werden immer besser – allerdings nicht alle. Fast 100 Modelle hat der ADAC im vergangenen Jahr getestet. Hier sind alle Gewinner und Verlierer. Vom günstigen Kleinwagen bis zum Luxusmodell: Insgesamt 94 Autos hat der ADAC im Jahr 2023 getestet. Besonders gut schnitten dabei die Elektroautos ab: Gleich 18 Modelle erhielten eine Eins vor dem Komma. Neben ihnen erreichte nur noch ein BMW-Diesel eine solche Bestnote.

1. FC Köln: Beschuldigte Spieler nach tödlichem Unfall wieder im Training

Zwei Nachwuchsspieler des 1. FC Köln sollen für einen tödlichen Unfall Ende vergangenen Jahres verantwortlichen sein. Jetzt dürfen sie wieder am Training teilnehmen. Zwei Nachwuchsspieler des 1. FC Köln sind wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Ihnen wird vorgeworfen, Ende letzten Jahres ein illegales Rennen auf der A555 von Köln nach Bonn veranstaltet und dabei einen tödlichen Unfall mit zwei Opfern verursacht zu haben. Die Ermittlungen stünden kurz vor dem Abschluss, lediglich die Unfallauswertung des Hauptgutachters stehe noch aus, wie der "WDR" berichtet.

Von Prostata-Problemen bis Haarausfall: Das erwartet Männer im Alter

Dass sich im Alter die Prostata vergrößert, ist ein ganz normaler biologischer Vorgang. Dennoch bereitet der Gedanke vielen Männern Angst. In den meisten Fällen ist sie unbegründet. Eine vergrößerte Prostata trifft jeden Mann irgendwann. "Ab dem 45. Lebensjahr beginnt die Prostata zu wachsen", erklärt Dr. Wolfgang Bühmann, Urologe und Pressesprecher des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. "Verhindern kann man das nicht.

B6: Mehrstündige Vollsperrung nach schwerem Unfall – Fahrer stirbt

Nach einem schweren Unfall ist die B6 in beiden Richtungen voll gesperrt. Ein Mensch ist ums Leben gekommen. Auf der Bundesstraße 6 zwischen Syke und Bruchhausen-Vilsen (Landkreis Diepholz) hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Die B6 musste zwischen der Abzweigung nach Uenzen und der Abzweigung nach Harmissen für rund zwei Stunden voll gesperrt werden, teilte die Polizei am frühen Abend mit. Demnach war der 66 Jahre alte Fahrer eines Autos gegen 14.30 Uhr von der Straße abgekommen.

Auto stößt gegen Stadtbahn

Offenbar nach einem verbotenen Wendemanöver ist in Stuttgart ein Auto mit einer Stadtbahn zusammengestoßen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben bei dem Unfall am Dienstag niemand, es entstand ein Schaden von 100.000 Euro. Ein 23 Jahre alter Autofahrer hatte demnach auf einer Kreuzung wenden wollen und die von hinten kommende und in die gleiche Richtung fahrende Stadtbahn übersehen.

Autofahren mit Sehbehinderung: Ab welcher Sehstärke darf man nicht mehr fahren?

Wer einen Führerschein haben möchte, muss den Sehtest bestehen. Aber was gilt bei eingeschränktem Sehvermögen für die Fahrerlaubnis? Menschen, die aufgrund einer angeborenen Sehschwäche oder einer Krankheit nur eingeschränkt sehen können, sind nicht grundsätzlich vom Autofahren ausgeschlossen. Trotz einer Sehbehinderung können sie einen Führerschein machen. Allerdings legt die Fahrerlaubnis-Verordnung bestimmte Mindestkriterien fest. 70 Prozent Sehvermögen ist Minimum Die Sehstärke muss demnach auf jedem Auge mit oder ohne Brille oder Kontaktlinsen mindestens 70 Prozent betragen.

Diesen Werkstätten vertrauen Autofahrer am meisten

Selbst wenn es keine Mängel gibt: Das Auto muss regelmäßig in die Werktatt. Aber welche ist die beste? Und wie kann man dabei sparen? Hier sind die Antworten. Eine große Umfrage der Zeitschrift "Auto Bild" hat ermittelt, welche Werkstattketten bei den Autofahrern am besten ankommen. Mehr als 40.000 Leser haben dabei ihre Favoriten genannt. Hier sind die Top Ten – und Tipps, wie Sie die Werkstattkosten deutlich senken können. Wie kann man bei den Werkstattkosten sparen? Um die 440 Euro pro Jahr: So viel zahlen Autofahrer im Schnitt für Reparaturen und Wartung ihres Autos.

Auto pfeift beim Fahren: Daran kann es liegen

Das störende Pfeifen während der Fahrt: Es könnte auf ernsthafte Probleme hinweisen. Was dahintersteckt und wie Sie handeln sollten. Ein pfeifendes Geräusch beim Fahren wird ziemlich bald nervend. Viel wichtiger aber: Es kann auch auf mögliche Probleme hinweisen. Hier sind einige Punkte, die Sie dann überprüfen sollten. Lose Karosserieteile Wenn das Pfeifen bei schneller Autobahnfahrt auftritt, kann es an einem losen Karosserieteil liegen, durch das der Fahrtwind bläst. Eine gründliche Inspektion und gegebenenfalls das Festziehen der betroffenen Teile kann das Problem beheben.

Seiten