Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in include_once() (line 20 of /mnt/web111/a0/94/5496894/htdocs/automotivemedia-cms/includes/file.phar.inc).

Schulden abbauen: Mit diesen Tipps begleichen Sie sie schnell

Ist das Konto ständig im Minus, belastet das nicht nur die Psyche. Es führt auch zu handfesten Problemen, wenn Sie Ihre Rechnungen nicht mehr zahlen können. So bauen Sie Ihre Schulden schnell ab.Das Auto ist noch nicht abbezahlt, die Miete wird immer teurer und jetzt will der Staat auch noch das Bafög zurück? Es kann Momente im Leben geben, in denen einfach alles zusammenkommt – und sich die Kontolage zuspitzt.Womöglich läuft aber auch grundsätzlich etwas schief bei Ihren Finanzen und Sie leben konsequent über Ihren Verhältnissen.

Manta Manta 2 – Kultauto-Besitzer: "Mein Manta soll bleiben, wie er ist"

Sascha Kosciankowsky besitzt das Kultauto aus "Manta Manta". Til Schweigers Team dreht den neuen Film aber ohne diesen Opel. Wieso? Der Oldtimer-Händler Sascha Kosciankowsky aus Eschweiler ist im Besitz des Kultwagens aus "Manta Manta". Der 43-Jährige verliebte sich in das Auto, als er zwölf Jahre alt war. Im Interview erzählt der 43-Jährige, wieso er das Auto nicht mehr hergibt, wie er dem Wagen hinterherjagte und warum er vom zweiten Teil der Actionkomödie nur wenig hält. t-online: Die Dreharbeiten zu "Manta Manta 2" sind voll im Gange. Aber ohne den Original-Manta aus dem ersten Teil.

Geheimtipps zum Reisen: Hier herrscht noch kein Massentourismus

Mallorca, Kreta, die Malediven: Es gibt Orte, die so gut wie jeder kennt. Dementsprechend voll wird es dort zu Hochzeiten auch. Doch es gibt auch Ziele, die weniger bekannt sind. Viele wollen einmal in ihrem Leben den Eiffelturm sehen, alte römische oder griechische Bauwerke bestaunen oder die Exotik in Thailand kennenlernen. Doch: Weil so viele diese Urlaubs-Klassiker buchen, ist es dort auch oft überfüllt.Dabei gibt es schöne Ziele abseits des Massentourismus, die vergleichbar sehenswert sind, an denen weniger los ist und wo der Urlaub deshalb sogar umweltfreundlicher ist.

Alle Tesla-Ladesäulen sind illegal – das ist der Grund

Ein neuer Bericht deckt auf: Alle 1.800 Tesla-Ladesäulen in Deutschland sind illegal. Was die Behörden tun und was das für Stromer-Fahrer bedeutet.Teslas Ladesäulen sind in Deutschland nicht gesetzeskonform. Die mehr als 1.800 Stationen verstoßen gegen deutsches Eichrecht. Das gehe aus einer Untersuchung des Förderprojekts "IKT für Elektromobilität" und aus Angaben von Tesla selbst hervor, berichtet das "Handelsblatt".Darum geht es: Ladesäulen, an denen der Strom nach Kilowattstunden abgerechnet wird, müssen in Deutschland eichrechtskonform sein.

Seiten